Erfolgreiche 1. east#digital conference

Erfolgreiche 1. east#digital conference

Rund 140 Teilnehmer aus der Ostschweizer Digitalbranche sowie aus Verwaltung, Wirtschaft und Politik waren am Mittwoch, 23. September an der 1. east#digital conference im Startfeld in St.Gallen dabei. Gemeinsam mit hochkarätigen Referenten gingen sie der Frage nach, wie die Digitalisierung unser Weltbild verändert und unseren Alltag beeinflusst.

Neben spannenden Referaten von Neurowissenschaftler und Starmind-Gründer Pascal Kaufmann, Visionapartments-Gründerin Anja Graf und Beststeller-Autorin Prof. Dr. Maren Urner gab es in den Workshops von Thomas Hutter und Thomas Besmer von der Hutter Consult AG Einblicke in der Welt von TikTok und Facebook. Swisspeers-CEO Alwin Meyer zeigte auf, wie Kunden im digitalen Zeitalter zu Fans werden und «ITrockt!» entführte Interessierte mit «Dark Web» auf die «dunkle Seite» des Internets.

Am Nachmittag bekamen die Ostschweizer Start-ups «swisspeers», «Kaspar&», «Live Track», «Gossik» und «Advertima» die Gelegenheit, sich und ihre Projekte dem Publikum vorzustellen und im Podiumstalk mit Maren Urner, Patrick Stämpfli/eastdigital.ch, Prof. Dr. Thomas Merz/PHTG und Stefan Schmid/St.Galler Tagblatt wurde zum Thema Medienkompetenz diskutiert.

An der 1. east#digital conference wurde zum ersten Mal an einer Konferenz in der Ostschweiz das TAVI-System eingesetzt. Das digitale Tracing-System garantiert, dass bei einem Covid-Fall enge Kontakte identifiziert werden können. Das System der Weinfelder Race Result Swiss GmbH ermöglicht die effektive Umsetzung von Besucherstrommessungen, Contact-Tracing und Kapazitätserfassungen. Mit Transpondertechnologie erfasst es anonym Besucher an Veranstaltungen, getrennt nach definierten Räumen und Bereichen.

Organisiert wurde der Anlass vom Ostschweizer Digital-Hub «east#digital» der LEADER-Herausgeberein MetroComm AG. Moderator war OK-Präsident Christoph Lanter, die Podiumsdiskussion führte die bekannte SRF-Moderatorin Daniela Lager. Sowohl die Organisatoren als auch die Besucher zeigten sich sehr zufrieden mit dem Event und freuen sich bereits auf die nächste Ausgabe, die im September 2022 stattfinden wird.

Hier geht's zur Bildgalerie der 1. east#digital conference. Eine gezeichnete Zusammenfasung des Events von Roland Siegenthaler finden sie hier.

Sponsoren und Partner des Events sind Swisspeers, Contenthouse, Chrisign, Stadt St.Gallen, Startfeld, Tibits, AWA Kanton St.Gallen, IT rockt!, Primecomputer, Ostschweiz Druck, Proplacement, Wirtschaft Region St.Gallen WISG,kaffee-erlebnis.ch, Kanton Thurgau, Think Tank Thurgau, Startnetzwerk Thurgau, die IHK Thurgau, die IHK St.Gallen-Appenzell, Swiss Engineering, Plotfactory, das St.Galler Tagblatt, MoreThanDigital und der LEADER.

Newsletter